bedeckt München 22°

Blixa Bargeld im Interview:Museal? Ah ja, nö

Blixa Bargeld

Ins Gästebuch der Elbphilharmonie hat er nach dem Konzert geschrieben: "Bitte, Ihr habt uns eingeladen, Einstürzende Neubauten, haha." Blixa Bargeld liebt den großen Auftritt.

(Foto: Mote Sinabe)

Die "Einstürzenden Neubauten" spielen in der Philharmonie ihre "Greatest Hits". Sänger Blixa Bargeld erklärt, wie es dazu kam

Während in der Ausstellung "Geniale Dilletanten" im Münchner Haus der Kunst 2015 eine Underground-Popszene den Weg ins Museum fand, spielten die Einstürzenden Neubauten im Westflügel des Hauses. Seit den Achtzigerjahren hat die Band mit dem Kultur-Establishment Erfahrung, etwa in Arbeiten mit Peter Zadek. Mittlerweile hat sich der Sänger Blixa Bargeld, 59, vom Punk zum gesetzten Düsternis-Chansonnier gewandelt. Im Januar 2018 trat die Gruppe zur Eröffnung in der Elbphilharmonie auf. In München spielt sie an diesem Samstag zum 25-jährigen Bestehen der Muffathalle in der Philharmonie "Greatest Hits".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Protestkundgebung Initiative 'Querdenken' - Impfgegner
Sprache
Gefühlte Wahrheit
Karoline Preisler FDP Barth Coronavirus Patientin
Covid-19
"Es ging schnell und heftig zu mit Corona"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite