Black Sabbath auf Abschiedstour Satans Söhne spielen noch

Dicht und ergreifend: Tony Iommi, Ozzy Osbourne, Geezer Butler und Bill Ward (von links).

Eine irre Generation von Musikern tritt ab. Noch am Leben sind aber die Irrsten. Ozzy Osbourne ist mit Black Sabbath auf großer Abschiedstour. Ein letztes Treffen mit Unsterblichen.

Von Martin Wittmann

Vom Himmel aus gesehen ist der Mann noch am Leben. Aber es ist eine knappe Angelegenheit. An den Mikrofonständer geklammert wippt er auf und ab, kindlich ungelenk. Manchmal wagt er sich freihändig an die Bühnenränder, er marschiert dann klatschend an seinen beiden stoischen Kollegen vorbei, steil vornübergebeugt, jeder Schritt eine Krisenintervention. Ein einziges aus der australischen Wüste herübergewehtes Sandkorn auf dem Boden, und der englische Patient fällt um wie ein morscher Baum im Wald.

Die Zuschauertribüne der Rod Laver Arena ...