bedeckt München
vgwortpixel

Österreich:"Ich war erleichtert, dass ich den Preis nicht gewonnen habe"

Die österreichischen Autorinnen Raphaela Edelbauer und Angela Lehner

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Ramona Waldner)

Raphaela Edelbauer und Angela Lehner sind derzeit die erfolgreichsten Schriftstellerinnen Österreichs. Ein Gespräch über Durststrecken, Erfolg und männliche Überheblichkeit.

Was die österreichische Literatur anbelangt, sind Angela Lehner und Raphaela Edelbauer (neben Peter Handke) die Stars der Saison. Ihre jüngsten Bücher waren beziehungsweise sind zurzeit für so ziemlich alle Literaturpreise nominiert, die man im deutschen Sprachraum gewinnen kann. Gerade hat Lehners "Vater unser" in der Kategorie Debüt den Österreichischen Buchpreis gewonnen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Nachhaltigkeit
"Luxus ist Punk"
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
München
Mobbing ist an keiner Schule weit weg
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot