Am Königsweg" in Mühlheim an der Ruhr:Ich, ich, ich und ich

Theater Mülheim an der Ruhr: "Am Königsweg # Ubu" - Jelinesks Trump-Stück, verschnitten mit Alfred Jarry, Regie Philipp Preuss

Machtlose Kassandra im Geiste Jelineks: Simone Thoma als Seherin.

(Foto: Schmitz)

Elfriede Jelinek mit Alfred Jarry verschneiden? In der Mülheimer Inszenierung von "Am Königsweg" funktioniert das.

Von Christine Dössel

Als der Herrscher Ptolemaios I. dereinst in Alexandria den Mathematiker Euklid fragte, ob es keinen einfacheren Weg gebe, die Geometrie zu erlernen als durch das Studium der Elemente, soll Euklid erwidert haben: "Es gibt keinen Königsweg zur Geometrie." Das gilt, sollte man meinen, für alle höheren Disziplinen des Lebens, von der Liebe bis zur Demokratie. Ein bisschen Anstrengung muss schon sein. Oder nicht?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Glass of bitter alcoholic Negroni cocktail served with ice and orange peel on light surface Copyright: xRamonxLopezx
Negroni
Von wegen hochprozentige Abrissbirne
Narzissmus
Macht durch Mitleid
alles liebe
Psychologie
"Paare sind glücklicher, je mehr Übereinstimmungen es gibt"
Immobilienkauf: Maklerkosten müssen künftig verteilt werden
Immobilien
"Manche Makler schreiben Leute an, bei denen jemand gestorben ist"
Have you ever wondered what a yacht inspired by both Freddie Mercury and Forrest Gump would look like? Wonder no more, a
Superyachten
"Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich das leisten können, dann können Sie es sich nicht leisten"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB