Hautkrebs "Die Fälle von weißem Hautkrebs nehmen explosionsartig zu"

Das Basalzellkarzinom, kurz Basaliom, bildet sich vor allem auf Stirn, Nase, Lippen, Ohren, Handrücken oder Glatze. Seltener findet es sich auch an Rumpf, Armen oder Beinen.

(Foto: Getty Images)

Der helle Hautkrebs ist in Mitteleuropa der häufigste Krebs. Die Heilungschancen stehen gut, allerdings missdeuten sehr viele Betroffene die kleinen Tumore. Über Erkennung und Prävention von Basaliomen.

Von Ginette Wiget

Unzählige Stunden seines Lebens hat Walter Rüegg, 75, in der Natur verbracht. Am liebsten hoch oben auf dem Gletscher bei strahlendem Sonnenschein. Der pensionierte Postbeamte aus dem Zürcher Unterland kann sich noch gut erinnern, wie er manchmal abends mit knallrotem Kopf von einer Bergtour heimkehrte. "Damals war es nicht üblich, einen Hut zu tragen und sich einzucremen." Nicht nur auf Wanderungen oder beim Skifahren, auch daheim bei der Gartenarbeit verzichtete er lange Zeit auf einen Sonnenschutz. "Von den möglichen Folgen ...

Die ABCD-Regel

Um Melanome frühzeitig zu erkennen, hilft die sogenannte ABCD-Regel.

Asymmetrie: Unregelmäßige, nicht runde Form

Begrenzung: Unscharfe, unregelmäßige Ränder

Color (Farbe): Verschiedenfarbig

Dynamik: Veränderungen in Größe, Farbe und Dicke Weist ein Muttermal eine oder mehrere dieser Eigenschaften auf, sollte es einem Dermatologen gezeigt werden. Auch schnell wachsende oder blutende Muttermale sind ein Fall für den Arzt.

Verschiedene Hautkrebsarten

Plattenepithelkarzinom

Das Plattenepithelkarzinom (Spinaliom) ist die zweithäufigste Form von weißem Hautkrebs. Es kann in einem fortgeschrittenen Stadium Metastasen bilden. In seltenen Fällen können Patienten daran sterben. Spinaliome sehen aus wie verhornte Knötchen, die teils aufbrechen und verkrusten. Eine Vorstufe ist die "aktinische Keratose", dabei handelt es sich um eine rötliche, raue Wucherung der Oberhaut. Wächst die aktinische Keratose in die Lederhaut, entsteht ein Spinaliom. Zur Behandlung der aktinischen Keratose kommen meist dieselben Methoden zum Einsatz wie beim oberflächlichen Basaliom. Spinaliome müssen meist chirurgisch entfernt werden.

Basalzellkarzinom

Auch Basaliom genannt, häufigste Form des hellen Hautkrebses.

Melanom

Das Melanom (schwarzer Hautkrebs) ist ein bösartiger Hauttumor. Melanome können hell, dunkel, flach oder knotig aussehen. Wird ein Melanom diagnostiziert, muss das betroffene Gewebe mit einem Sicherheitsabstand entfernt werden. Haben sich bereits Ableger gebildet, wird eine gezielte Tabletten- oder Immuntherapie begonnen.