Coronavirus:Mehr Tests, mehr Fälle?

Lesezeit: 6 min

Coronavirus - Corona-Testzentrum am Flughafen Stuttgart

Reiserückkehrer am Flughafen Stuttgart müssen bereits ein negatives Testergebnis vorlegen. Bayerns Ministerpräsident Söder fordert, dass auch Reisende, die mit dem Auto oder der Bahn nach Deutschland zurückkehren, sich zuvor testen lassen müssen. (Archivbild)

(Foto: Christoph Schmidt/dpa)

Hat der Anstieg der Infektionszahlen in Deutschland damit zu tun, dass immer mehr Menschen untersucht werden? Warum vieles darauf hin deutet, dass das nicht der Fall ist.

Von Christian Endt und Benedict Witzenberger

Im Jahr 1610 entdeckte Galileo Galilei die vier Monde Io, Europa, Ganymed und Kalisto. Sie alle kreisen um Jupiter, den größten Planeten des Sonnensystems. Danach geschah lange nichts, bis fast dreihundert Jahre später die Zahl der Jupitermonde rasant anstieg: 1908 umfasst die Liste bereits acht, 1951 fand ein kalifornischer Astronom Nummer 12, aktuell steht der Zähler bei 79. Wie kann es sein, dass Jupiter so schnell so viele Monde dazubekam? Woher kamen die abertausenden Tonnen Gestein, die es dazu brauchte?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Menopause
Große Krise oder große Freiheit?
Digitale Welt und Psyche
Mehr, mehr, mehr
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
Trainer practicing squats with male and female clients in park; Sport Fitness Ernährung
Gesundheit
"Wer abnehmen möchte, sollte das nicht allein über Sport versuchen"
Zur SZ-Startseite