Auf dem Münchner Oktoberfest passiert in jedem Jahr - meist unter Einfluss von Alkohol - eine Vielzahl von Unfällen. Beispielsweise fiel ein Mann von einer Bierbank und verletzte dabei eine andere Person am Schneidezahn. Dem Verletzten wurden 500 Euro Schmerzensgeld zugesprochen.

Bild: Getty Images 28. November 2011, 16:122011-11-28 16:12:17 © sueddeutsche.de/mkoh/lala