Der FDP-Politiker Frank Schäffler hat sich für Ex-Bundesbankchef Axel Weber als Nachfolger ausgesprochen. "Weber wäre als Falke in dieser schwierigen Zeit der richtige Kandidat", sagte das FDP-Bundesvorstandsmitglied handelsblatt.com. "Geradlinig, ordnungspolitisch sauber und international anerkannt, wäre er ein Glücksfall für dieses wichtige Amt."

Auch der finanzpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Klaus-Peter Flosbach, forderte die Bundesregierung auf, sich für einen Deutschen an der Spitze des IWF einzusetzen.

Bild: dpa 16. Mai 2011, 14:222011-05-16 14:22:25 © sueddeutsche.de/bbr/pak