bedeckt München 24°

Finanzen kompakt:Sparkassenverband verklagt EU-Kommission

Der westfälische Sparkassenverband hat die EU- Kommission wegen der kurzen Verkaufsfristen für die WestLB- Immobilientochter WestImmo verklagt. Ein Pressesprecher des Verbandes bestätigte einen entsprechenden Bericht der WAZ- Mediengruppe. "Wir haben Klage eingereicht beim Europäischen Gericht gegen die sehr knappe Fristverlängerung der EU-Kommission für den Verkauf der WestImmo", wurde eine Verbandssprecher zitiert.

Brüssel hatte der WestLB für die Immobilientochter eine Frist bis zum 15. Februar gesetzt. Bis zu diesem Datum muss die angeschlagene Landesbank der Behörde außerdem ein nachgebessertes Konzept zum Umbau der Bank vorlegen. Die Sparkassen, die neben dem Land NRW zu den wichtigsten Eigentümern der WestLB zählen, hatten sich eine Fristverlängerung bis Ende 2013 erhofft. Angesichts eines übereilten Verkaufs sieht der Sparkassenverband die Gefahr von "Vermögensschäden", schrieb die Zeitung weiter.