Die Fälle Madoff und KervielMilliarden-Abzocker vor Gericht

Madoff oder Kerviel: Wer ist der größte Betrüger? Der eine sammelte bei gutgläubigen Anlegern Milliarden ein, der andere spekulierte mit dem Geld seiner Bank. Die Geschichten von zwei Männern, die nicht genug bekommen konnten. In Bildern.

Madoff oder Kerviel: Wer ist der größte Abzocker? Der eine sammelte von gutgläubigen Anlegern Milliarden ein, der andere spekulierte mit dem Geld seiner Bank. Die Geschichten von zwei Männern, die nicht genug bekommen konnten - in Bildern.

Der Franzose Jérôme Kerviel gilt als König der Zocker und wurde zur Symbolfigur der Banker, die skrupellos mit fremden Geldern spekulieren. Als Wertpapierhändler der französischen Bank Société Générale hatte er 50 Milliarden Euro aufs Spiel gesetzt - ein Volumen, das höher ist als der Börsenwert der französischen Bank.

Kerviels Vergehen kostete die Société Générale fast fünf Milliarden Euro, um die Handelspositionen wieder aufzulösen - ein Verlust, der die Bank in der Finanzkrise empfindlich traf.

Bild: AFP 5. Oktober 2010, 16:422010-10-05 16:42:19 © sueddeutsche.de/sop/bbr/mel