YoutubeT-Series knackt die 100-Millionen-Marke

Das indische Musiklabel ist seit Ende März der Kanal mit den meisten Abonnenten auf Youtube. Eine Übersicht über den amtierenden und die ehemaligen Spitzenreiter von Lonelygirl15 bis "Master of Dance".

Von Caspar von Au

T-Series

Monatelang kämpften das indische Musiklabel T-Series und der schwedische Youtuber Felix "PewDiePie" Kjellberg in einem Kopf-an-Kopf-Rennen darum, wer an der Spitze der Videoplattform stehen darf - gemessen an der Zahl der Abonnenten. Eigentlich ein ungleicher Wettbewerb, denn T-Series hatte den Schweden nach Video-Aufrufen schon vor mehr als einem Jahr überholt. Dennoch schafften es die Fans von PewDiePie, ihr Idol (mit teils illegalen Mitteln) bis Ende März an der Spitze zu halten.

Seitdem hat das Musiklabel den Abstand auf die neue Nummer zwei vergrößert und den nächsten Meilenstein mit deutlichem Vorsprung erreicht: T-Series ist der erste Kanal, der auf Youtube mehr als 100 Millionen Abonnenten erreicht. Man könnte meinen, dass es ein so großes Unternehmen kalt lässt, wenn es einen einzelnen Influencer im Kampf um die meiste Aufmerksamkeit besiegt - tut es aber offenbar nicht. Auf seinem Youtube-Kanal verkündet T-Series stolz die jüngste Errungenschaft mit dem Zusatz: "making India proud".

In Youtubes vierzehnjähriger Geschichte ist T-Series der zehnte Kanal an der Spitze der Plattform. Das sind seine Vorgänger:

Bild: Screenshot Youtube / Caspar von Au 26. März 2019, 07:532019-03-26 07:53:31 © SZ.de/jab/dd