bedeckt München 26°

Youtube:T-Series knackt die 100-Millionen-Marke

Das indische Musiklabel ist seit Ende März der Kanal mit den meisten Abonnenten auf Youtube. Eine Übersicht über den amtierenden und die ehemaligen Spitzenreiter von Lonelygirl15 bis "Master of Dance".

Von Caspar von Au

1 / 10

T-Series

T-Series Youtube

Quelle: Screenshot Youtube / Caspar von Au

Monatelang kämpften das indische Musiklabel T-Series und der schwedische Youtuber Felix "PewDiePie" Kjellberg in einem Kopf-an-Kopf-Rennen darum, wer an der Spitze der Videoplattform stehen darf - gemessen an der Zahl der Abonnenten. Eigentlich ein ungleicher Wettbewerb, denn T-Series hatte den Schweden nach Video-Aufrufen schon vor mehr als einem Jahr überholt. Dennoch schafften es die Fans von PewDiePie, ihr Idol (mit teils illegalen Mitteln) bis Ende März an der Spitze zu halten.

Seitdem hat das Musiklabel den Abstand auf die neue Nummer zwei vergrößert und den nächsten Meilenstein mit deutlichem Vorsprung erreicht: T-Series ist der erste Kanal, der auf Youtube mehr als 100 Millionen Abonnenten erreicht. Man könnte meinen, dass es ein so großes Unternehmen kalt lässt, wenn es einen einzelnen Influencer im Kampf um die meiste Aufmerksamkeit besiegt - tut es aber offenbar nicht. Auf seinem Youtube-Kanal verkündet T-Series stolz die jüngste Errungenschaft mit dem Zusatz: "making India proud".

In Youtubes vierzehnjähriger Geschichte ist T-Series der zehnte Kanal an der Spitze der Plattform. Das sind seine Vorgänger:

2 / 10

Smosh

Youtuber Ahnengalerie Screenshot

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer war Smosh? Die geekigen besten Freunde von nebenan: Ian Hecox und Anthony Padilla wurden durch ihre Sketche bekannt.

Wie sind sie an die Spitze gekommen? Legendär und millionenfach geklickt ist ihr Pokémon-Video, das ihnen auch zum Durchbruch verhalf. Darin bewegen Padilla und Hecox die Lippen zum Titelsong der Animeserie und tanzen dabei durch ihr Teenie-Kinderzimmer. Smosh war der erste Youtube-Kanal, der die Abonnenten-Rangliste 2006 anführte. Bemerkenswert: Zwischenzeitlich von der Spitze verdrängt, schaffte es das Duo 2007 und nochmal 2013 nach ganz oben. Hinter PewDiePie hatte Smosh die Position insgesamt am zweitlängsten inne.

Was machen Padilla und Hecox heute? Mittlerweile sind beide über 30, Padilla hat sich vor zwei Jahren bei Smosh ausgeklinkt. Hecox führt Smosh gemeinsam mit einem mehrköpfigen Cast weiter - allerdings ohne den alten, jungen Charme.

3 / 10

Judson Laipply

Screenshots Youtube Ahnengalerie

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer ist Judson Laipply? Der wahre Master of Dance und ein US-amerikanischer Comedian.

Wie ist er an die Spitze gekommen? Laipply tanzte sich 2006 für einige Wochen zur Nummer eins. Sein Video "Evolution of Dance", in dem er ein Medley aus 30 Tänzen in rund sechs Minuten performt, ging viral und gehört bis heute zu den meistgeklickten Videos auf Youtube.

Was macht Laipply heute? Der Comedian (und selbsterklärte "inspirierende" Redner) hat Youtube erfolgreich als Sprungbrett genutzt. Auf der Videoplattform war er schon seit zwei Jahren nicht mehr aktiv, dafür kann man ihn für Reden buchen.

4 / 10

Brookers

Screenshots Youtube Ahnengalerie

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer war Brookers? Der erste echte Youtube-Star. So bezeichnete zumindest das Magazin The New Yorker die damals 20-jährige Brooke Brodack. Sie war mutmaßlich die erste Youtuberin, der ein Vertrag mit einer Hollywood-Produktionsfirma angeboten wurde (von US-Fernsehmoderator Carson Daly).

Wie ist sie an die Spitze gekommen? Mit einem Klassiker der Videoplattform: Parodien. Millionenfach geklickt wurde unter anderem ihr Video zu dem beliebten Song "Dragostea din Tei". Darin wackelt sie unbändig mit dem Kopf vor der Kamera, auf ihrem Top klebt ein Zettel mit der Aufschrift "#1 Numa Fan". Das reichte für Platz 1.

Was macht Brodack heute? Ihren Youtube-Kanal hat sie 2017 gelöscht und sich weitgehend aus den sozialen Medien zurückgezogen.

5 / 10

Geriatric 1927

Screenshots Youtube Ahnengalerie

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer war Geriatric1927? Der Internet-Großvater. Der Brite Peter Oakley erzählte in seinen Videos von Erlebnissen aus seiner Kindheit oder zeigte seine Spritztour auf einer Harley Davidson.

Wie ist er an die Spitze gekommen? Einen viralen Hit hatte Geriatric1927 nicht. Doch offenbar fand ein Publikum seine Geschichten so spannend, dass er für einen Monat im Sommer 2006 der meistabonnierte Youtube-Kanal war.

Was macht Oakley heute? Der beliebte Internet-Opa ist 2014 im Alter von 86 Jahren gestorben. Seinen Youtube-Kanal gibt es aber nach wie vor.

6 / 10

Lonelygirl15

lonelygirl15

Quelle: Screenshot Youtube "lonelygirl15"

Wer war Lonelygirl15? Die erste große Internet-Lüge. Hinter der Youtuberin steckte nicht etwa die 15-jährige Bree Avery, die Lonelygirl15 vorgab zu sein, sondern die Schauspielerin Jessica Rose. Sie war von drei Filmemachern angeheuert worden.

Wie ist sie an die Spitze gekommen? Indem sie viele Menschen an der Nase herumführte. Die angebliche Teenagerin vlogte von ihrem nicht weniger falschen Kinderzimmer aus. Lonelygirl15 zog deshalb Hunderttausende Nutzer in den Bann, weil ihre Videos anfangs so authentisch erschienen. Bree war für viele wie eine gute Freundin mit typischen Teenager-Problemen. Als die Filmchen professioneller wurden und die Handlung immer abstruser (eine Sekte bedrohte Bree und ihre Familie), witterten die ersten Fans den Fake. An Youtubes Spitze schaffte es lonelygirl15 erst, nachdem die Macher sich und die Videos im September 2006 als fiktionale Webserie offenbart hatten.

Was macht Jessica Rose heute? Die Webserie wurde noch zwei Jahre fortgesetzt, zum zehnjährigen Jubiläum 2016 kündigte Bree auf Youtube einen Neustart der Serie an, der aber nie umgesetzt wurde. Der große Durchbruch in Hollywood kam für Rose nie.

7 / 10

Fred

Screenshots Youtube Ahnengalerie

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer ist Fred? Der nervige Sechsjährige mit der schrillen Stimme. Fred Figglehorn ist ein fiktiver Charakter, gespielt von Lucas Cruikshank, beim Start des Kanals 14 Jahre alt.

Wie ist er an die Spitze gekommen? Fred geht ins Kino und ruiniert den Film für alle, Fred nimmt ein Hotelzimmer auseinander, Fred verliert seine Medikamente. Die kurzen Episoden zeigen einen Jungen, der viel zappelt, kreischt und ständig Wutanfälle hat. Vor allem unter Kindern kamen die Sketche gut an. Fred war im April 2009 der erste Kanal mit mehr als einer Million Abonnenten auf Youtube.

Was macht Cruikshank heute? Nachdem Fred sogar dreifach in Spiefilmlänge verfilmt wurde, macht Cruikshank auf einem Kanal unter seinem echten Namen Lucas Videos, in denen er zum Beispiel über Filme und seine Homosexualität spricht.

8 / 10

Nigahiga

Screenshots Youtube Ahnengalerie

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer ist Nigahiga? Der Social-Media-Entrepreneur aus Hawaii. Ryan Higa, so sein bürgerlicher Name, ist bekannt durch Sketche auf Youtube. Higa verstand früh, wie man sich als Influencer erfolgreich vermarktet.

Wie ist er an die Spitze gekommen? "Tee-Hee", so lautet Higas Markenzeichen, das er häufig unmittelbar nach der Pointe seiner Videos aus dem Off sagte. Lipsyncs, Sketche, Parodien - Nigahigas Konzept ähnelt dem vieler Comedy-Youtuber. Doch er machte das so gut, dass er zwischen 2009 und 2011 fast zwei Jahre lang Youtubes Nummer eins war.

Was macht Higa heute? Vieles ähnlich wie früher, zu seinen Youtube-Videos ist unter anderem noch ein Podcast hinzugekommen. Zwar ist Nigahiga schon lange nicht mehr der meistabonnierte Kanal, er gehört jedoch noch immer zu den Top-100-Youtubern weltweit.

9 / 10

Ray William Johnson

Youtuber Ahnengalerie Screenshot

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer ist Ray William Johnson? Mister "=3" (gesprochen equals three). Der US-Komiker Ray William Johnson zeigte in seiner Youtube-Show virale Videos und kommentierte sie.

Wie ist er an die Spitze gekommen? Im Sommer 2011 überholte Johnsons Kanal Nigahiga, zwei Jahre, nachdem er Equals Three gestartet hatte. Das Format war so erfolgreich, weil Johnson eine Art Pannenshow für die Nutzer zusammenstellte. Typischerweise stand er dabei vor einer mit Comicheften tapezierten Wand und machte sich in Form von Wortspielen über die gezeigten Videoclips lustig.

Was macht Johnson heute? 2014 gab Johnson das Ende von Equals Three bekannt. Zusammen mit dem Comedian Epic Lloyd betreibt er den Podcast "Kings of Influence", in dem die beiden Moderatoren aktuelle Debatten aus dem Netz aufgreifen. Johnson rappt unter dem Pseudonym Fat Damon.

10 / 10

PewDiePie

Screenshots Youtube Ahnengalerie

Quelle: Youtube / Screenshot Caspar von Au

Wer ist PewDiePie? Der entthronte König der Youtuber. Der Schwede Felix Kjellberg war von 2013 bis 2019 der meist abonnierte Kanal - länger als keiner vor ihm.

Wie ist er an die Spitze gekommen? Kjellberg wurde berühmt durch seine Let's Plays, vor allem spielte er Horror-Games. Früher begann jedes seiner Videos mit seiner für ihn typischen Begrüßung. Dabei sagt er "It's PewDiePie" mit verstellter Stimme und lässt die Lider flattern. Kjellberg ist bekannt für seine teilweise obszönen, rassistischen und sexistischen Witze, die ihm viel Kritik eingebracht haben.

Was macht Kjellberg heute? Die Gaming-Videos sind über die Jahre weniger geworden. Mittlerweile kommentiert PewDiePie in seinen Videos vor allem Internetmemes.

© SZ.de/jab/dd
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB