Neues Angebot Amazon startet E-Mail-Dienst für Unternehmen

  • Amazon bringt neuen E-Mail-Dienst auf den Markt. Das Angebot richtet sich an Unternehmen.
  • Ein Account kostet pro Monat vier Dollar.

Amazon bringt E-Mail-Dienst auf den Markt

Amazon versucht sich jetzt auch als E-Mail-Provider. Wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab, startet es einen Dienst namens WorkMail. In diesen ist auch ein Kalender integriert. Er soll sich in Microsoft Outlook, Webmail-Dienste sowie in iOS- und Android-Applikationen integrieren lassen. Die Zielgruppe dieses neuen Angebots sind allerdings nicht Privatnutzer, sondern Unternehmen.

Konkurrenz zu Angeboten von Google und Microsoft

Amazon tritt damit in Konkurrenz zu kommerziellen Angeboten von Google und Microsoft. Ähnlich sind auch die Preise. So verlangt Amazon von Unternehmen vier Dollar pro Monat für einen Account. Nach Angaben von Amazon arbeitet der Mail-Dienst verschlüsselt und die Nutzer sollen selbst entscheiden können, wo die Daten gespeichert werden

Sechs Dollar im Monat

Zudem gab Amazon bekannt, dass es sein Filesharing-Dienst Amazon Zocalo von nun an unter dem Namen WorkDocs firmiert. Unternehmenskunden können ein Paket aus diesem Dienst und WorkMail für sechs Dollar pro Monat und Account kaufen.