bedeckt München
vgwortpixel

Computermesse Cebit:Merkel wirbt für mehr Datensicherheit

CeBIT 2014

Bundeskanzlerin Angela Merkel während ihrer Rede auf der Cebit 2014.

(Foto: dpa)

Zur Eröffnung der diesjährigen Cebit ruft Kanzlerin Merkel zu mehr Datensicherheit auf. Die Messe steht unter dem Motto "Datability". Das Kunstwort meint die Nutzung großer Datenmengen - aber auch ihren Schutz.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der britische Premierminister David Cameron dringen darauf, möglichst schnell einheitliche Regeln für die Digitalwirtschaft in der EU zu schaffen. Nur so könne sich Europa angesichts der weltweiten Konkurrenz in der IT-Wirtschaft noch behaupten, sagte Merkel am Sonntagabend zur Eröffnung der weltgrößten Computermesse Cebit in Hannover.

Merkel sprach den aktuellen Entwicklungen in der IT-Branche, insbesondere der Nutzung enormer Datenmengen, großes Potenzial zu: Mit "Big Data" könnten unter anderem bei der individuellen Behandlung von Krankheiten und beim Energiesparen wichtige Fortschritte gemacht werden. Doch der Umgang mit den riesigen Datenmengen berge auch Risiken. Es sei daher notwendig, "die digitale Welt in einen Ordnungs- und Rechtsrahmen einzufügen", mahnte Merkel.

Die Kanzlerin forderte sowohl in der EU als auch international rasche Vereinbarungen über den Datenschutz, der angesichts dieser Datenmengen immer wichtiger werde. Dies gelte ebenfalls für die Gespräche mit den USA. Die Spionagevorwürfe, die sich auch gegen das diesjährige Cebit-Partnerland Großbritannien richten, erwähnte Merkel nicht.

Umfragen zeigen, dass die Enthüllungen über den US-Geheimdienst NSA das Misstrauen geschürt haben: Laut einer Bitkom-Umfrage erklärten 59 Prozent der Befragten, die NSA-Affäre habe ihre Haltung zur Datenverarbeitung negativer gemacht.

Cameron betonte bei der Cebit-Eröffnungsfeier, dass Deutschland und Großbritannien in der IT-Branche eng zusammenarbeiten sollten. Angesichts der hohen Arbeitslosigkeit in der EU müssten aber in allen 28 Ländern der Union Jugendliche stärker für den wachsenden IT-Sektor ausgebildet werden, sagte der britische Premier weiter.

Die Cebit öffnet am Montag für Besucher. Der Umgang mit großen Datenmengen ist unter dem Schlagwort "Datability" Leitthema der fünftägigen Messe. Dabei liegt auch ein Schwerpunkt auf Datenschutz und IT-Sicherheit.