Coimbra, Portugal

Diese Uni wurde 1290 in Lissabon gegründet und in der Folge mehrfach zwischen Lissabon und Coimbra verlegt, ehe sie 1537 endgültig in die Stadt am Rio Mondego zurückkehrte. Heute ist die Hochschule nicht nur die angesehenste in Portugal, sie wird auch von den meisten Studenten aus dem Ausland besucht. Das Foto zeigt den Innenhof Paco das Escolas, über den man ins Hauptgebäude der Universität gelangt.

Bild: Guillaume de Laubier 11. Februar 2016, 08:362016-02-11 08:36:44 © SZ.de/mkoh/harl