Handschrift:Rettet die Schreibschrift

Lesezeit: 3 min

Handschrift Schüler Arbeitsheft

Tippen reicht nicht: Um zu kommunizieren, sollten Kinder auch die Technik des Schreibens nutzen.

(Foto: Frédéric Cirou/imago/PhotoAlto)

Grundschüler müssen die Handschrift gründlich erlernen, warnen Didaktiker. Denn die bewusste Bewegung des Stifts fördert nicht nur die Kreativität und Konzentration. Wer nicht flüssig schreibt, hat auch später Nachteile.

Von Susanne Klein

Mit der Handschrift ist es so wie mit dem Schuhebinden, sagt Sabine Czerny: Beides ist mühsam, braucht viel Übung - und das sei auch gut so. Schon Kindergartenkinder sind feinmotorisch imstande, eine Schleife zu binden, und doch stecken die Füße der meisten Erstklässler in Schuhen mit Klettverschluss, hat die bayerische Grundschullehrerin beobachtet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Campino zu 40 Jahre "Die Toten Hosen"
"War in Ihrer Zeitung der Beitrag von Habermas zum Ukraine-Krieg?"
Thoughtful senior man sitting on chair in living room; Aengste
Gesundheit
Wie ich meinen Ängsten den Kampf ansagte
Körpersprache
Wissen
»Das Entscheidende passiert jenseits der Worte«
Radfahren und Gesundheit
"Es gibt tatsächlich eine sportliche Prägungsphase"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB