bedeckt München 17°

Handschrift:Rettet die Schreibschrift

Handschrift Schüler Arbeitsheft

Tippen reicht nicht: Um zu kommunizieren, sollten Kinder auch die Technik des Schreibens nutzen.

(Foto: Frédéric Cirou/imago/PhotoAlto)

Grundschüler müssen die Handschrift gründlich erlernen, warnen Didaktiker. Denn die bewusste Bewegung des Stifts fördert nicht nur die Kreativität und Konzentration. Wer nicht flüssig schreibt, hat auch später Nachteile.

Von Susanne Klein

Mit der Handschrift ist es so wie mit dem Schuhebinden, sagt Sabine Czerny: Beides ist mühsam, braucht viel Übung - und das sei auch gut so. Schon Kindergartenkinder sind feinmotorisch imstande, eine Schleife zu binden, und doch stecken die Füße der meisten Erstklässler in Schuhen mit Klettverschluss, hat die bayerische Grundschullehrerin beobachtet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Öffnung Schulen - Magdeburg
Corona-Tests
Wege aus dem Lockdown
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Impfzentrum Planegg
Corona-Politik
Land der Zettelwirtschaft
Zur SZ-Startseite