bedeckt München 21°
vgwortpixel

Humboldt-Universität zu Berlin:"Wir können uns nicht weiter wegducken"

Sabine Kunst, 62, führt die Berliner Humboldt-Universität seit 2016.

(Foto: M. Heyde)

Behaupten statt diskutieren, diffamieren statt streiten: Die akademische Debatte werde zunehmend verweigert, sagt Sabine Kunst, Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität und erklärt, was sie dagegen tun will.

SZ: Zu Jahresbeginn war das Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin über Wochen besetzt. Es ging um den Stasi-belasteten Dozenten Andrej Holm. Kann im Institut wieder gelehrt werden?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Krankheit im Job
Leben nach dem Krebs
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Sebastião Salgado
"Der Planet wird uns überleben"