Humboldt-Universität zu Berlin:"Wir können uns nicht weiter wegducken"

Humboldt-Universität zu Berlin: Sabine Kunst, 62, führt die Berliner Humboldt-Universität seit 2016.

Sabine Kunst, 62, führt die Berliner Humboldt-Universität seit 2016.

(Foto: M. Heyde)

Behaupten statt diskutieren, diffamieren statt streiten: Die akademische Debatte werde zunehmend verweigert, sagt Sabine Kunst, Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität und erklärt, was sie dagegen tun will.

Interview von Jens Schneider

SZ: Zu Jahresbeginn war das Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin über Wochen besetzt. Es ging um den Stasi-belasteten Dozenten Andrej Holm. Kann im Institut wieder gelehrt werden?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Liteville 4One
Gravelbike im Test: Liteville 4-One Mk1
Das Viernutzungs-Rad
Bundestagswahl
Ich zeig's euch
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
Pilot über Kabul-Luftbrücke
"Wenn der Auftrag lautet zu landen, dann landen wir da"
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB