bedeckt München
vgwortpixel

Humboldt-Universität zu Berlin:"Wir können uns nicht weiter wegducken"

Sabine Kunst, 62, führt die Berliner Humboldt-Universität seit 2016.

(Foto: M. Heyde)

Behaupten statt diskutieren, diffamieren statt streiten: Die akademische Debatte werde zunehmend verweigert, sagt Sabine Kunst, Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität und erklärt, was sie dagegen tun will.

SZ: Zu Jahresbeginn war das Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin über Wochen besetzt. Es ging um den Stasi-belasteten Dozenten Andrej Holm. Kann im Institut wieder gelehrt werden?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Gesundheit
Das richtige Maß
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"