bedeckt München 20°

Universität:Zwölfjähriger beginnt Physikstudium an kanadischer Uni

Der Junge sei einer der besten Bewerber in diesem Jahr gewesen, sagt ein Vertreter der Universität.

Der zwölfjährige Indonesier Cendikiawan Suryaatmadja (genannt "Diki") hat es eilig mit seiner Ausbildung: Am Donnerstag wird er ein Physikstudium an der renommierten kanadischen University of Waterloo beginnen. Suryaatmadja ist der jüngste Bewerber, der jemals an der Hochschule zugelassen wurde. Neben Physik will er auch noch Kurse in Chemie und Mathematik belegen.

Der Junge sei einer des besten Studienplatzbewerber in diesem Semester gewesen, sagte ein Vertreter der Uni westlich von Toronto dem Sender CTV. "Akademisch ist er voll und ganz vorbereitet", sagte er. "Wir müssen allerdings berücksichtigen, dass es sich um einen zwölfjährigen Jungen handelt."

IQ-Test Wie intelligent sind Sie?
IQ-Test

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist.

Den Angaben zufolge wird der junge Student mit seinem Vater in einer Wohnung in der Nähe des Campus leben. Er freue sich sehr auf das Studium und auf die Möglichkeit, an der Uni neue Leute kennenzulernen, sagte der Junge dem Sender CTV.

Ganz fremd ist Diki die nordamerikanische Kultur nicht: Englisch lernte er mithilfe amerikanischer Komödien, die er sich mit indonesischen Untertiteln anschaute. Nur der kanadische Winter könnte für ihn noch etwas gewöhnungsbedürftig sein. Denn Kälte kenne er bislang nur, wenn er seinen Kopf in den Kühlschrank stecke, sagte er.