bedeckt München 22°

Uni-Atlas:"Der Campus ist mir ans Herz gewachsen"

Coole Profs und bi-nationale Studiengänge: Studenten erzählen, warum sie sich für die Universität in Augsburg entschieden haben.

Von Anne Kostrzewa

5 Bilder

Uni-Atlas Bayern Universität Augsburg

Quelle: privat

1 / 5

Michael Schmid, 23, studiert Informatik: "Augsburg bietet im Bachelor fünf verschiedene Informatik-Studiengänge an, im Master sogar sechs. Ich habe mich im Master für klassische Informatik entschieden, weil ich so die Möglichkeit habe, überall reinzuschnuppern, ohne mich gleich festlegen zu müssen. Am Institut haben wir ideale Bedingungen. Wir arbeiten mit der neuesten Technik, bei Rechnern ebenso wie bei unserem Forschungsroboter. Jedem Ersti empfehle ich die "CampusApp", die habe ich gemeinsam mit Kommilitonen entwickelt. Sie hilft bei der Raumsuche, hat ein Kontaktverzeichnis, zeigt die Abfahrten der Tram, und man kann das Mensa-Essen sehen und sogar bewerten."

Uni-Atlas Bayern Universität Augsburg

Quelle: Picasa; privat

2 / 5

Anja Meir, 27, studiert Wirtschaftsingenieurwesen (WING): "Ich habe bereits eine Ausbildung zur Chemielaborantin, das WING-Studium ist für mich die perfekte Ergänzung. Im Grundstudium halten sich BWL und Physik/Materialwissenschaften die Waage. Später kann jeder Schwerpunkte setzen. Am Campus schätze ich die kurzen Wege. Außerdem gefällt mir das breite Zusatzangebot sowie das gute Betreuungsverhältnis der Uni. Erstsemestern möchte ich ans Herz legen, bei der Wahl des Fachs ihren Interessen zu folgen - und sich vorher über die Inhalte des Studiengangs zu informieren. Die meisten Vorlesungen sind öffentlich, da kann man sich zum Reinschnuppern schon mal dazusetzen."

Uni-Atlas Bayern Universität Augsburg

Quelle: Picasa; privat

3 / 5

Innocent Poaty, 29, studiert Europäische Kommunikationskulturen: "Mein Studiengang behandelt deutsche und französische Literatur und die Kulturen beider Länder. Ich komme aus Gabun, lerne mit meinem Fach also gleich zwei neue Kulturen kennen. Das Fach ist bi-national, man studiert im Bachelor wie im Master jeweils ein Jahr in Nancy. Im Studium immer unterwegs sein zu können, gefällt mir sehr. Man erwirbt ein Doppel-Diplom, das in beiden Ländern anerkannt wird, und kann in nur einem Jahr auch promovieren. Wo ich mal zum Arbeiten hinziehe, weiß ich noch nicht. Augsburg ist eine so schöne Stadt, aber im Bereich der Kulturwissenschaften gibt es hier leider nur wenige Jobs."

Uni-Atlas Bayern Universität Augsburg

Quelle: privat

4 / 5

Florian Krenn, 20, studiert Global Business Management: "GBM ist ein international orientierter Wirtschaftsstudiengang. Er ist extrem breit gefächert und bereitet richtig gut auf einen Master im Ausland vor. Über ein Projekt-Modul bekommt man auch einen sehr guten praktischen Einblick ins Projektmanagement, das ist einzigartig. Ich habe mit "Building Bridges" ein Flüchtlingshilfe-Projekt mit organisiert, bei dem mittlerweile auch über den Campus hinaus Helfer aktiv sind, zum Beispiel in der Hausaufgabenbetreuung. Der Campus ist mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen, wenn ich im nächsten Semester nach Melbourne gehe, werde ich die Uni vermissen."

-

Quelle: Peter Hinz-Rosin

5 / 5

Omid Atai, 23, studiert Jura: "Schon meine allererste Vorlesung war der Hammer: Zivilrecht bei Prof. Neuner, dem besten Professor in meiner bisherigen Uni-Laufbahn und unserem jetzigen Dekan. Ich dachte nie, dass Zivilrecht mal mein Schwerpunkt werden könnte, aber die Vorlesung war jede Woche ein Motivationsschub. Überhaupt sind die Profs supercool drauf, ihre Tür steht immer offen und man trifft sie auch mal auf einer Uni-Party. Durch den Campus-Charakter der Uni vereinsamt man als Jura-Student nicht, sondern kann leicht Kontakte knüpfen. In der Stadt gefällt mir die grundsätzliche "Des krieg' ma scho hin"-Mentalität der Augsburger."

© SZ vom 16.6.2016/bica
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB