Schweinfurt:Unbekannter quält Kater

Einen Holzstab hat ein Unbekannter einem Kater in Schweinfurt in den After eingeführt. Die Besitzerin des Tieres habe eines Morgens bemerkt, dass dieses stark humpelte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Tierarzt habe den etwa neun Zentimeter langen Holzstab im Körper des Katers festgestellt und herausoperiert. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

© SZ vom 25.08.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB