Rottach-Egern:Tödlicher Unfall mit Unimog

Eine Fußgängerin ist in Oberbayern nach einem Unfall mit einem Unimog gestorben. Die 79-Jährige erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Gemeindemitarbeiter hatte die Frau am Montag in Rottach-Egern am Tegernsee mit dem Geländefahrzeug erfasst. Diese war nach bisherigen Ermittlungen unvermittelt auf die Straße getreten. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus.

© SZ vom 25.08.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB