bedeckt München 23°

Regensburg:Einbruch in Büros der Stadt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Einbrecher in Büroräume der Stadt Regensburg eingestiegen. Wie die Polizei mitteilte, wurden an der Johann-Hösl-Straße, wo unter anderem die KfZ-Zulassungsstelle untergebracht ist, mehrere Eingangstüren zu Büroräumen "gewaltsam aufgehebelt". Die Räume wurden durchwühlt, ob es zu einem Diebstahl gekommen ist, sei derzeit nicht bekannt. Durch den Einbruch, der zwischen 18 Uhr am Donnerstag und 6 Uhr in der Früh am Freitag stattgefunden haben soll, entstand ein höherer vierstelliger Sachschaden.

© SZ vom 12.06.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB