Passau Pfefferspray versprüht

In einem Nachtclub in Passau hat ein Mann am frühen Mittwochmorgen Pfefferspray versprüht. Acht Besucher klagten über Augenreizungen und Atemwegsprobleme, drei wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einer Eifersuchtstat aus: Der Mann war zuvor mit dem neuen Partner seiner Ex-Freundin in Streit geraten. Der Nachtclub wurde geschlossen, der Beschuldigte festgenommen.