Oberstdorf Stromschlag beim Duschen

Sie wollte nur duschen - und erlitt einen heftigen Stromschlag. Die Wasserleitung in der Wohnung einer 52-Jährigen aus Oberstdorf im Allgäu stand unter Strom, die Frau erlitt einen Schlag, als sie die Wassertemperatur testen wollte, und musste ins Krankenhaus. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, mussten aus Sicherheitsgründen zwei weitere Bewohner das Mehrfamilienhaus verlassen. Außerdem wurde der Stromversorger informiert, der allerdings die Ursache der Stromfehlleitung nicht finden konnte. Daraufhin wurde das Haus gesperrt.