bedeckt München 11°
vgwortpixel

Nürnberg:Nickerchen auf der Autobahn

Mitten auf der Autobahn hat ein völlig übermüdeter Fahrer in seinem Lkw bei Nürnberg ein Nickerchen gemacht. Er habe am Dienstagabend fast eine halbe Stunde am Kreuz Nürnberg-Süd auf einer Abbiegespur zur A 6 gehalten und geschlafen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zuvor war er offenbar mit der Leitplanke kollidiert. Drogen- und Alkoholtests seien negativ gewesen, der 41-Jährige war nüchtern. Er war so erschöpft, dass er sich nicht erinnern konnte, wie er auf die Autobahn gelangt war und wie lange er schon schlief. Polizisten nahmen dem Mann den Schlüssel für den Laster ab und trugen dem Mann auf, sich gründlich auszuschlafen.