bedeckt München 20°

Nürnberg:Auf Bekannten eingestochen

Ein 35 Jahre alter Mann hat am Mittwochabend in Nürnberg versucht, einen Bekannten umzubringen. Nach einem Notruf habe die Polizei das 30 Jahre alte Opfer mit schweren Stichverletzungen im Stadtteil Galgenhof gefunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann sei ins Krankenhaus gebracht worden. Wenig später sei der 35-Jährige festgenommen worden.

Opfer und Täter seien miteinander bekannt gewesen und an dem Abend in Streit geraten. Bei der Fahndung sei auch die Tatwaffe gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags.

© SZ vom 25.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite