Lindau:Ladendiebin packt Beute in Kinderwagen

Eine 34-Jährige hat in einem Lindauer Einkaufszentrum rund zwei Dutzend Artikel in einem bis dato leeren Kinderwagen versteckt. Sie wollte das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Am Ausgang wurde sie kontrolliert. "Daraufhin bezahlte die Frau die Waren im Wert von etwa 190 Euro mit EC-Karte", teilte die Polizei am Samstag mit. Bargeld hatte die 34-Jährige nicht dabei. Sie wurde nach dem Vorfall angezeigt. Die etwa 26 Artikel aus der Lebensmittelabteilung durfte sie behalten. Was genau die Frau stehlen wollte, berichtete die Polizei nicht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB