bedeckt München

Landshut:Corona-Frühwarnwert überschritten

Die Stadt Landshut hat den Frühwarnwert für Corona-Neuinfektionen überschritten und damit zugleich die meisten neuen Fälle in Bayern. Nach Angaben des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Donnerstag bei 41,43. Das bedeutet, dass sich in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner mehr als 41 Menschen neu mit dem Coronavirus angesteckt haben. In Bayern hat die Regierung den Wert 35 als Grenze ausgegeben.

© SZ vom 04.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite