bedeckt München

Landshut:Anklage wegen versuchten Mordes

Ein 18-Jähriger soll in Landshut bei einer Drogenkontrolle zwei Polizisten mit einem Messer angegriffen haben - deswegen hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage wegen versuchten Mordes gegen den Schüler erhoben. Zudem wirft ihm die Behörde Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Drogenhandel vor. Nach Justizangaben vom Montag sitzt der Verdächtige seit dem Vorfall im April dieses Jahres in Untersuchungshaft. Nun muss das Landgericht entscheiden, ob es zu einem Prozess kommt und ob dann Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht angewendet wird. Der 18-Jährige ist den Angaben nach bereits wegen Drogenhandels vorbestraft.

© SZ vom 04.08.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema