bedeckt München 15°

Kissing:Wildgans mit Pfeil verletzt

Unbekannte haben in Schwaben mit selbstgebastelten Holzpfeilen eine Wildgans verletzt. "Ein Pfeil steckte in dem Tier", sagte ein Polizeisprecher. Ein zweiter Pfeil sei am Boden gelegen. Man ermittele wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Spaziergänger hatten wegen des verletzten Tieres am Weitmannsee in Kissing die Polizei verständigt. Die Wildgans hat die Verletzung überlebt.

© SZ vom 11.05.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema