Kempten:Digital-Hörfunk ausgebaut

Im Freistaat sollen vom kommenden Jahr an auch regionale Radiosender überall digital empfangbar sein. "Damit wird Bayern ab 2020 das erste Bundesland sein, in dem alle lokalen UKW-Programme auch in DAB+ ausgestrahlt werden", teilte die Bayerische Landeszentrale für neue Medien mit. Am Dienstag wurde in Kempten DAB+ für das Allgäu gestartet. Die Staatsregierung stellt landesweit lokalen und regionalen Privatsendern Zuschüsse für die Verbreitung digitaler Hörfunkangebote zur Verfügung. Seit 2017 seien 1,5 Millionen Euro geflossen, im Doppelhaushalt 2019/20 seien weitere zwei Millionen Euro eingeplant.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB