bedeckt München 13°
vgwortpixel

Grainau:Schneefernerhaus wird erweitert

Deutschlands höchste Umweltforschungsstation, das Schneefernerhaus auf der Zugspitze, soll erweitert werden. Sie solle zu einem "internationalen Klimathermometer" ausgebaut werden, kündigte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am Freitag anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Station an. "Wir müssen den Klimawandel verstehen, um die richtigen Maßnahmen zu ergreifen", sagte der Minister. "Unabhängige Klimaforschung ist elementar wichtig." Die Umweltforschungsstation spiele eine besondere Rolle. In den Alpen sehe man den Klimawandel wie unter einem Brennglas. Seit 2005 hat die Staatsregierung die Station mit gut zehn Millionen Euro gefördert. Für die Realisierung von Forschungs- und Infrastrukturprojekten seien weitere 3,3 Millionen Euro vorgesehen.