bedeckt München 20°
vgwortpixel

Für Helmut Schmidt:SPD legt Kondolenzbücher aus

Einen Tag nach dem Tod von Altkanzler Helmut Schmidt hat die bayerische SPD Kondolenzbücher in ihren Geschäftsstellen ausgelegt. Bayerns SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen eröffnete das Buch in München mit einem persönlichen Eintrag, teilte die Partei mit. Sie schrieb: "Er war ein großer Kanzler, gesegnet mit Begabungen, die für mehr als ein Leben reichten. Er prägte die politische Entwicklung der Bundesrepublik maßgeblich. Im hohen Alter blieb er unverzichtbarer Analytiker mit mahnenden aber auch wegweisenden Worten. Seine Leidenschaft für die Vernunft wird mir fehlen."

Bürgerinnen und Bürger können sich von diesem Donnerstag an in SPD-Geschäftsstellen (bayernspd.de) oder -Büros in ein Kondolenzbuch eintragen.