bedeckt München

Ettal:Feuer nach Defekt in Sauna

Ein technischer Defekt in der Sauna hat in einem Hotel im oberbayerischen Ettal ein Feuer verursacht. An die 20 Gäste wurden unversehrt in Sicherheit gebracht. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben vom Dienstag rund 50 000 Euro. Die Brandmeldeanlage des Hotels hatte am späten Montagnachmittag ein Feuer im Keller des Gebäudekomplexes mitgeteilt. Mehrere Feuerwehren brachten die Flammen daraufhin rasch unter Kontrolle. Die Bundesstraße 23 musste für die Löscharbeiten zwei Stunden gesperrt werden.

© SZ vom 14.12.2016 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema