Erlangen Mit der Polizei zur OP

Damit sie rechtzeitig eine Spenderniere erhalten konnte, hat die Polizei eine junge Frau ins Krankenhaus gebracht. Die Zeit für die geplante OP habe gedrängt, da Spenderorgane so rasch wie möglich transplantiert werden müssen, teilte die Polizei am Montag mit. Damit die Patientin von ihrer Wohnung in Erlangen auf dem schnellsten Wege in die Uniklinik der Stadt gelangte, sei am Samstagmorgen eine Polizeistreife angerückt, hieß es. Die Frau hatte seit beinahe fünf Jahren auf eine neue Niere gewartet.