Dingolfing:Ecstasy im Taxi vergessen

Eine 29 Jahre alte Frau hat nicht nur einen Taxifahrer um seinen Lohn gebracht, sondern auch noch Ecstasy-Pillen im Auto vergessen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich die Frau am Vortag nach Dingolfing fahren lassen. Sie konnte nur einen Teil des Preises bezahlen. Die 29-Jährige versprach, das restliche Geld aus ihrer Wohnung zu holen - sie kam jedoch nicht zurück. Der Taxifahrer erstattete Anzeige bei der Polizei, die leichtes Spiel hatte: Die Frau hatte ihre Handtasche liegen lassen - darin befanden sich "noch eine Menge bunter Pillen".

© SZ vom 06.03.2019 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB