Bodenwöhr:Betrunkener überholt Polizei

Betrunken und obendrein ohne Führerschein hat ein Autofahrer in der Oberpfalz eine Polizeistreife überholt. Weil der 40 Jahre alte Mann auch noch viel zu schnell fuhr, kontrollierten ihn die Beamten. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann laut Alkotest ein Promille. Als die Beamten ihn nach seinem Führerschein fragten, gab er an, nie eine Fahrerlaubnis besessen zu haben. Der Mann wird wegen Trunkenheit am Steuer sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB