Bildung in Bayern:Schülerzeitungswettbewerb: Die Deadline naht

Noch zwei Wochen lang können Schulen ihre Beiträge zum SZ-Blattmacher-Wettbewerb einreichen

Wie überwinde ich die Hassliebe zum Cello? Wer bin ich eigentlich, wenn ich als Teenager bereits in vier Ländern gelebt habe? Und welche Gefahren birgt das Handy in meiner Tasche? Schülerinnen und Schüler in Bayern schaffen es in ihren Schülerzeitungen immer wieder, selbst abstrakte Themen lebendig aufzubereiten. Und das selbst in der Corona-Zeit, wo sich das gemeinsame Brainstormen und Layouten oft auf digitale Kanäle verlagert hat.

Die Ergebnisse dieser Arbeit sind oft nicht nur bewundernswert, sondern auch preisverdächtig. Wobei natürlich nur ausgezeichnet werden kann, was seinen Weg auf den Schreibtisch einer Jury findet. Gut, dass es diese nun bereits seit Jahren gibt. Bereits zum 16. Mal laden die Süddeutsche Zeitung und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus die Redaktionen der bayerischen Schülerzeitungen ein, am Blattmacher-Wettbewerb 2020/2021 teilzunehmen.

Die drei besten Print-Redaktionen pro Schulart bekommen zwischen 200 und 500 Euro Preisgeld von der Nemetschek-Stiftung. Sie hat sich der Demokratieförderung verschrieben. Auch die besten Online-Schülerzeitungen erhalten Geldpreise. Teilnehmen dürfen Redaktionen aus Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen, aus Gymnasien und beruflichen Schulen. Die Sieger jeder Kategorie zählen zum "Club der Besten" und bekommen ein spezielles Belohnungsprogramm von Nemetschek-Stiftung und SZ. Wie diese Belohnung aussieht, wird erst bei der Siegerehrung verraten.

Einzusenden sind sechs gedruckte Exemplare einer Ausgabe und - das ist neu - dazu eine PDF-Datei der Ausgabe, die unter sz.de/blattmacher hochgeladen werden kann. Die Schülerzeitung muss zwischen November 2020 und 15. Oktober 2021 erschienen sein. Bei reinen Online-Schülerzeitungen genügt die Einsendung des ausgefüllten Teilnahmebogens. Einsendeschluss ist Freitag, 15. Oktober 2021 (Poststempel). Die Preisverleihung wird Ende November/Anfang Dezember stattfinden. Weitere Infos unter sz.de/blattmacher.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB