Beutelsbach:Schwerer Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall in einem alten Stallgebäude hat sich ein Mann schwer verletzt. Der 28-Jährige hatte am Dienstag zusammen mit zwei Kollegen Renovierungsarbeiten in Beutelsbach (Landkreis Passau) durchgeführt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge lösten sich plötzlich die beiden Querbalken, auf denen der 28-Jährige stand, wodurch er rund zwei Meter tief stürzte. Dabei sei er so unglücklich aufgekommen, dass er sich beide Sprunggelenke gebrochen habe. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB