bedeckt München
vgwortpixel

Bayern-Tipp:Gottesdienst und Gespräch über Buße

Am Buß- und Bettag am Mittwoch, 20. November, findet um 19 Uhr in der evangelischen Christuskirche Bad Aibling ein ökumenischer Gottesdienst statt. Im Anschluss ist Markus Blume, Generalsekretär der CSU und Mitglied der Synode der evangelischen Kirche in Bayern, zum Gespräch zu Gast. Den Gottesdienst halten Pfarrer Markus Merz (evangelisch) und Pfarrer Georg Neumair (katholisch) zum Text des Tages "Wenn ihr nicht Buße tut, werdet ihr alle umkommen" (Lukas 13,3). Buße wirke auf die Menschen oft verstörend und unschön, sagt Merz. Dabei ist Buße "ein lebensfördernder Moment". Es gehe um die Rückkopplung zu einem selbst und die Umkehr, die dem Gelingen des Lebens dienen solle, sagt Merz. Buße habe Auswirkungen auf das eigene Leben und das gesellschaftliche Handeln.