bedeckt München 11°

Bad Windsheim:Wilde Verfolgungsjagd

Eine junge Frau hat sich in der Nacht zum Samstag eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die 26-Jährige hatte den Wagen eines Familienangehörigen gestohlen. Dieser informierte die Polizei, die kurz darauf das Auto am Stadtrand von Bad Windsheim entdeckte. Die Fahrerin flüchtete, umfuhr zwei Polizeisperren und durchbrach ein Hoftor. Dann fuhr sie auf einen Polizisten los, der sich nur durch einen Sprung zur Seite retten konnte. Ein weiterer Polizist schoss auf den Vorderreifen des Autos, doch die Frau raste davon. Kurz darauf wurde der Wagen mit plattem Reifen am Bahnhof Steinach gefunden, ohne die Fahrerin. Die Polizei suchte mit Hunden nach ihr, dann kehrte die Frau zurück und ließ sich widerstandslos festnehmen. Sie blieb unverletzt, wurde aber in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

© SZ vom 04.11.2019 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema