bedeckt München 26°

Bad Staffelstein:Gleitschirmflieger im Baum

Rund 40 Feuerwehrleute mussten in Bad Staffelstein einen Gleitschirmflieger aus einem Baum befreien. Der 33-Jährige wollte am Karfreitag vom Staffelberg herabsegeln, verfing sich im Baumwipfel und verletzte sich leicht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde versorgt - und bekam eine Anzeige, weil er gegen das Infektionsschutzgesetz verstieß. Gleitschirmfliegen gilt nicht als triftiger Grund, das Haus zu verlassen.

© SZ vom 15.04.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite