bedeckt München 23°

Bad Reichenhall:Felssturz demoliert Wohnhaus

Im Bad Reichenhaller Stadtteil Karlstein ist am Samstagnachmittag ein vermutlich mehrere Tonnen schwerer Felsbrocken auf ein Wohnhaus geprallt. Wie lokale Medien berichteten, hatte sich der Fels in einer Rinne am Hang oberhalb des Hauses gelöst und auf seinem Weg auch einen Lawinenzaun durchbrochen und teilweise mitgerissen. Mehrere große Bruchstücke wälzten sich auf zwei Wohnhäuser zu, eines davon wurde laut den Berichten an einer Ecke und am Balkon getroffen. Bilder von dem Haus in Karlstein zeigen zerborstene Balken und ein demoliertes Fenstergitter. Verletzt wurde niemand. Der Felssturz soll nun von Geologen untersucht werden.