Berchtesgadener Land - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Berchtesgadener Land

Landkreis Berchtesgadener Land
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Berchtesgadener Land

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Berchtesgadener Land. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

Mitten in Anger
:Ärger am Angerer Anger

Teile des Dorfplatzes im oberbayerischen Anger gelten als wertvoller und artenreicher Magerrasen. Doch die Baumaschinen für die Neugestaltung müssen halt auch irgendwo hin.

Glosse von Matthias Köpf

Natur und Umwelt
:Alpennahe Landkreise wollen auffällige Braunbären töten dürfen

In den vergangenen Jahren sorgten Bärensichtungen in Bayern immer wieder für Schlagzeilen. Die Landratsämter im Süden wollen sich darauf vorbereiten, falls auch wieder ein „Problembär“ auftaucht.

Unwetter
:Felsrutsch verschüttet Weg zu Eishöhle in Marktschellenberg

Nach massiven Regenfällen haben sich oberhalb von Deutschlands wohl größter besuchbarer Eishöhle Felsmassen gelöst. Der Eingang ist zwar frei, aber der Weg dorthin liegt teils unter Geröll. Freiwillige sind deshalb jetzt gefragt, denn „mit Maschinen kommt man dort nicht hin“.

Bad Reichenhall
:Doch kein Wahlbetrug - Panne bei Ausgabe von EU-Stimmzetteln

Als Wahlberechtigte in Bad Reichenhall bereits ausgefüllte Wahlunterlagen erhielten, kam ein gravierender Verdacht auf. Doch statt um Manipulation handelte es sich um ein Versehen im Rathaus.

Europawahl
:Verdacht auf Wahlbetrug in Bad Reichenhall

Ein unbekannter Täter soll fünf Wahlzettel vorab angekreuzt haben. Wahlleiter und Oberbürgermeister wollen Strafanzeige bei der Kriminalpolizei stellen.

Berchtesgadener Land
:US-Student stürzt in bayerischen Alpen ab und stirbt

Eine Wanderin fand den leblosen 18-Jährigen in der Nähe der Kirche St. Bartholomä in Schönau am Königssee. Er lag 50 Meter vom Weg entfernt auf einer Steilfläche.

SZ PlusZeitgeschichte
:Berchtesgaden wehrt sich gegen Nazi-Touristen

Noch immer suchen NS-Nostalgiker den Obersalzberg heim. Nach einem Übergriff von Neonazis im vergangenen Sommer hat sich drunten im Ort eine Initiative gebildet, die all das nicht mehr länger hinnehmen will.

Von Matthias Köpf

Tierschutz
:Bayerns Tierheime klagen über zu wenig Unterstützung

Überfüllung, Personal am Anschlag, zu wenig Geld - die Einrichtungen sind am Limit, auch finanziell. Grüne und SPD im Landtag kritisieren, dass künftig an der ohnehin nicht üppigen Förderung des Freistaats gekürzt werde.

Von Johann Osel

Albert Speer
:Die Lügen des Lieblingsnazis

Die Dokumentation Obersalzberg zeigt eine Sonderausstellung über Hitlers Rüstungsminister Albert Speer und dessen Karriere in der Bundesrepublik.

Von Matthias Köpf

SZ PlusSZ-Serie: Sagenhaftes Bayern, Teil 1
:Die Legenden vom Untersberg

Alpenschamanen, Zeitanomalien und düstere Prophezeiungen: Der Untersberg zwischen Berchtesgaden und Salzburg birgt in seinen kilometertiefen Höhlen zahlreiche Mythen und Geschichten.

Von Matthias Köpf

Risiko am Berg
:In Turnschuhen auf den Watzmann

Die Bergwacht muss binnen weniger Tage zweimal zu winterlichen Rettungseinsätzen auf den höchsten Berg des Berchtesgadener Landes aufbrechen. Für einen 20-Jährigen aus Rheinland-Pfalz kommt jede Hilfe zu spät.

Von Matthias Köpf

Berchtesgadener Alpen
:Sturz in die Tiefe: 20-Jähriger stirbt am Watzmann

Der Mann ist mit zwei weiteren Begleitern beim Absteigen, als die Gruppe ins Rutschen gerät und mehrere Hundert Meter abstürzt. Die zwei Begleiter können leicht verletzt die Rettungskräfte verständigen, doch diese kommen für den 20-Jährigen zu spät.

Berchtesgadener Land
:Missbrauchsverdacht: Gymnasiallehrer in U-Haft

Der Mann soll ein unter 14 Jahre altes Kind in zwei Fällen sexuell missbraucht haben. Wegen möglicher Wiederholungsgefahr wurde ein Haftbefehl erwirkt.

Mitten in Bad Reichenhall
:Zu grün für alle anderen

In Bad Reichenhall will die Mehrheit der Stadträte einen Fraktionswechsel zweier ehemaliger Grüner nicht hinnehmen. Erst ein Gericht hat jetzt entschieden, dass die Abtrünnigen selbst am besten wissen dürften, welcher politischen Überzeugung sie sind.

Glosse von Matthias Köpf

Bad Reichenhall
:77-Jähriger bei Brand in Seniorenheim schwer verletzt

In einem Zimmer der Einrichtung im oberbayerischen Bad Reichenhall bricht Feuer aus. Zwei Bewohner kommen zu Schaden.

Schifffahrt in Bayern
:Jetzt wird auch noch der Seeweg bestreikt

Verdi fordert mehr Lohn für die Beschäftigten der Bayerischen Seenschifffahrt. Ein Warnstreik trifft am Montag nur die Ausflügler am Königssee, denn andernorts hat die Saison noch gar nicht begonnen.

Von Matthias Köpf

Ausbruch wie im Film
:Mit dem Löffel durch die Zellenwand - Ausbrecher zu Haft verurteilt

Ein Mann kratzt sich mit dem Löffel durch die Gefängnismauer und seilt sich in die Freiheit ab. Verurteilt wird er am Ende, weil er dabei die Justizvollzugsanstalt beschädigt hat.

Kolumne von Matthias Köpf

Tödliches Unglück
:Bauarbeiter stirbt bei Unfall am Bahnhof in Freilassing

Zwei Männer stürzen bei einem Arbeitseinsatz durch ein Dach am Bahnsteig. Einer wird schwer verletzt, der andere überlebt nicht.

SZ PlusWintertourismus
:Schnee von gestern

Seit 2019 schwingt sich eine neue, größere Seilbahn auf den Jenner über dem Königssee. Den alpinen Skibetrieb hat auch das 57 Millionen Euro schwere Großprojekt nicht gerettet. Mit dem Ablauf dieser Saison stellt die hoch verschuldete Betreibergesellschaft das teure Beschneien der Talabfahrt endgültig ein.

Von Maximilian Gerl und Matthias Köpf

Oberbayern
:Ausbruch wie im Film - Häftling seilt sich mit Bettlaken ab

Zuvor hatte der 28-Jährige ein Loch in die Wand seiner Zelle gegraben, ohne dass die Mitarbeiter der JVA Bad Reichenhall etwas davon bemerkten. Das Justizministerium greift nach dieser Sicherheitspanne durch.

Bad Reichenhall
:Jäger stürzt in die Tiefe und stirbt

Der 49-Jährige will am Fuderheuberg einer Gams hinterher steigen, die er geschossen hat. Dabei fällt er 60 Meter in die Tiefe. Der Bayerische Jagdverband nimmt den Tod des Jägers zum Anlass für Kritik an den Bayerischen Staatsforsten.

Berchtesgaden
:Anwohner helfen bei Festnahme eines mutmaßlichen Schleusers - jetzt wird gegen sie ermittelt

Der Mann wollte an einer Hofeinfahrt 18 Migranten absetzen. Drei Anwohner halten ihn fest, dabei erleidet der 39-Jährige wohl leichte Verletzungen. Nun wird geprüft, ob die Helfer verhältnismäßig handelten.

Berchtesgaden
:Zwei Wanderer und Hund am Jenner von Lawine erfasst

Alle drei können sich aber selbständig aus den Schneemassen befreien. Im bayerischen Alpenraum herrscht derzeit eine geringe Lawinengefahr.

SZ PlusRodelbahn am Königssee
:Der Berg, der Bach und der Blubb

In Schönau am Königssee stand die erste Kunsteis-Rodelbahn der Welt - bis der große Regen kam und sie zerstörte. Nun soll die Bahn für 53 Millionen Euro neu entstehen. Die Geschichte einer Zerstörung und der Ausblick auf den Wiederaufbau.

Von Volker Kreisl

Berchtesgaden
:Neun Schulkinder bei Busunfall leicht verletzt

In Oberbayern kommt ein Linienbus von einer Straße ab und landet im Bankett. Wie es zum Unfall kam, ist unklar.

SZ PlusReden wir über Bayern
:"Ich möchte, was jeder andere Mensch auch hat: einen Platz in der Gesellschaft"

Riccardo Simonetti ist berühmt geworden, das wollte er schon als Kind in Bad Reichenhall. Ein Gespräch über seine bayerischen Wurzeln, Queer-Feindlichkeit und Aktivismus.

Interview von Allegra Knobloch und Lina Krauß

Berühmte Sportstätte
:Zerstörte Bobbahn am Königssee soll wiederaufgebaut werden

Der Kreistag des Berchtesgadener Landes billigt die Pläne zur Erneuerung des bei einem Unwetter schwer beschädigten Eiskanals. Warum Naturschützer das 60-Millionen-Vorhaben kritisch sehen.

Von Matthias Köpf

Bahnverkehr in Bayern
:150 Jahre Warten auf den Gleisausbau

Die Bahnlinie von München nach Mühldorf soll seit 1871 ein zweites Gleis bekommen - doch die Planungen dauern an. Gefeiert wird am Donnerstag trotzdem schon: der Geburtstag des Infocenters.

Von Matthias Köpf

Toter Ziegenbock in Berchtesgaden
:Heiß auf die Hörner

In der Königsseer Ache liegt ein toter Ziegenbock mit einem Schnitt durch die Kehle. Rund um Berchtesgaden glauben seither viele zu ahnen, warum dem Kadaver auch die Hörner fehlen.

Von Matthias Köpf

SZ PlusIllegale Einreise
:Warten auf die Unsichtbaren

An der deutsch-österreichischen Grenze sind Bayerns Schleierfahnder auf der Suche nach Schleusern und Migranten. Ihre Zahl ist stark gestiegen. Dennoch brauchen die Polizisten vor allem Geduld.

Von Matthias Köpf

Klimawandel in Bayern
:Die Tage des Watzmanngletschers sind gezählt

Das "ewige Eis" in Bayerns Alpen wird weniger. Erst 2022 bekam ein Gletscher seinen Status aberkannt. Und beim nächsten wird es wohl nur noch ein paar Jahre dauern.

Alpinunfall
:Huberbua hängt am Helikopter

Extremkletterer Thomas Huber verletzt sich bei einer Tour am heimischen Untersberg und muss per Rettungshubschrauber ausgeflogen werden.

Von Matthias Köpf

Berchtesgadener Land
:42-Jähriger an Watzmann-Ostwand in den Tod gestürzt

Zwei Kletterer waren auf dem Berg bei Schönau am Königssee unterwegs, als der Unfall geschah. Seinem Begleiter gelang es noch, den kompletten Absturz zu verhindern, doch die Kopfverletzungen waren zu schwer.

Einigung mit Projektentwicklern
:Freistaat kauft Villa Schön in Berchtesgaden

Wo vor einigen Jahren Investoren teure Wohnungen bauen wollten, bringt der Nationalpark Berchtesgaden inzwischen Unterkünfte und Labore für Forschende unter. Jetzt hat sich Bayern das prominent gelegene Gebäude auf Dauer gesichert.

Von Matthias Köpf

Berchtesgadener Alpen
:Bergsteiger stürzt am Watzmann 150 Meter in die Tiefe und stirbt

Ein 42-Jähriger und seine Begleiter sind oberhalb des Königssees unterwegs, als ein Fels ausbricht und er abstürzt. Die Bergwacht muss den Toten unter schwierigen Bedingungen bergen.

Mitten in Schönau
:Mehr Kunstschnee für die Dänen

Weil die Betreiber der Jennerbahn bei Berchtesgaden nicht mehr alle Pisten mit Schneekanonen beschneien wollen, schießt jetzt die Gemeinde Schönau am Königssee 300 000 Euro zu. Denn grüne Pisten hätten die ganzen Dänen ja selber.

Glosse von Matthias Köpf

Mitten in Bad Reichenhall
:Hanf und Salz, Gott erhalt's

Auf einer Verkehrsinsel in Bad Reichenhall gedeihen prächtige Cannabis-Pflanzen. Wer's war, weiß keiner, aber es nutzt ja eh nichts.

Glosse von Matthias Köpf

Berchtesgadener Land
:25-Jähriger tot am Königssee gefunden

Nach tagelanger Suche ist die Leiche des vermissten Mannes unterhalb einer Aussichtsplattform nahe Schönau am Königssee gefunden worden.

SZ PlusVegane Speisen in Berghütten
:Kichererbsencurry statt Wurstsalat

Der Trend zur tierfreien Ernährung hat inzwischen auch die Hütten in Bayerns Bergen erreicht. Viele Almwirte reagieren auf die wachsende Nachfrage - so gut es eben geht.

Von Lina Krauß

Ramsau
:29-Jährige bei Wanderung im Berchtesgadener Land tödlich verunglückt

Am Hochkalter in Ramsau ist die Frau aus bislang ungeklärter Ursache ausgerutscht und etwa 300 Meter in die Tiefe gestürzt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte mit einem Hubschrauber war die 29-Jährige bereits tot.

Almbachklamm
:Wanderin stürzt 200 Meter in den Tod

In der Nähe von Berchtesgaden rutscht eine Bergsteigerin auf einem befestigten Weg aus, fällt in eine Schlucht - und verletzt sich tödlich.

Ausflugstipps
:13 Orte in Bayern, die Sie gesehen haben sollten

Schloss Neuschwanstein kennt jeder. Aber waren Sie schon mal am Donaudurchbruch in Kelheim? Oder an der Mainschleife? 13 Tipps, die sich nicht nur in den Sommerferien lohnen.

Von SZ-Autoren

Landkreis Berchtesgadener Land
:Polizistin entbindet Baby an Verkehrs-Kontrollstelle

Auf der Fahrt in ein Krankenhaus nach Salzburg platzt einer hochschwangeren Frau die Fruchtblase. Weil der Krankenwagen nicht rechtzeitig eintreffen wird, leistet eine Polizistin intuitiv Geburtshilfe.

Umgehungsstraßen
:Verkehr in der Dauerschleife

Die oberbayerische Kleinstadt Laufen ächzt seit vielen Jahren unter Salzburger Grenzpendlern und dem Schwerverkehr auf der B20. Eine Umfahrung durchs Grünland soll Linderung bringen - gegen den Widerstand der Bauern rundum.

Von Matthias Köpf

Bad Reichenhall
:Steinmeier besucht bayerische Gebirgsjäger

Der Bundespräsident betont die wichtige Rolle der Gebirgsjäger beim anstehenden Rückzug der deutschen Bundeswehr aus Mali.

SZ PlusNationalpark Berchtesgaden
:Der Schnaps, der aus der Kälte kommt

Am Funtensee, einem der abgelegensten Orte Deutschlands, brennt Max Irlinger Enzian und Meisterwurz. Zu Besuch bei einem Mann, der den Traum vom einfachen Leben verwirklicht hat.

Von Sebastian Beck und Matthias Köpf

Bahnverkehr
:Sieht so die Zukunft des Zugfahrens aus?

Bahn-Pendler zwischen Mühldorf und München können von nun an mit etwas Glück in einem grauen Waggon Platz nehmen, mit dem sich die DB in die "Zukunft des Regionalverkehrs" vortasten will.

Von Matthias Köpf

Bayerisch-österreichische Grenze
:Warum sich eine oberbayerische Stadt ihr Logo in Vietnam designen lässt

Ihr Salzhandel war immer schon ein weit gespanntes Export-Geschäft. Doch das Logo für ihre 1275-Jahr-Feier ließ sich die oberbayerische Kleinstadt Laufen nun gleich aus Vietnam besorgen. Wie es dazu kam.

Glosse von Matthias Köpf

SZ PlusAsylpolitik
:Pushbacks an bayerischer Grenze? Experten halten Vorwürfe für glaubwürdig

Mehrere NGOs werfen der Bundespolizei vor, Asylsuchende rechtswidrig zurück nach Österreich zu schieben. Migrations- und Politikforscher warnen vor einer Untergrabung des Rechtsstaats.

Von Thomas Balbierer

Landesamt für Umwelt
:Tote Schafe sind von Bär gerissen worden

Nach einer DNA-Analyse steht fest, dass für den Tod zweier Schafe im Berchtesgadener Land vor gut zwei Wochen ein Bär verantwortlich ist - und kein Wolf, wie anfangs vermutet.

Gutscheine: