bedeckt München
vgwortpixel

Bad Kissingen:Strafaufsatz für Zündler

Mit Feuer spielt man nicht - die Lektion hat ein 15-Jähriger in Unterfranken lernen müssen. Weil ihn die Polizei beim Zündeln in einem Parkhaus in Bad Kissingen erwischt hatte, brummte ihm seine Mutter als Strafe einen dreiseitigen handschriftlichen Aufsatz über Feuer auf. Das Foto vom Aufsatz schickte die Mutter an die Polizei, die es auf Twitter veröffentlichte. Dazu schrieben die Beamten: ". . . wenn du glaubst, dass dich von der Polizei keine Strafe erwartet, und du dann drei Seiten Aufsatz schreibst." Polizisten hatten den Bub erwischt, wie er in dem Parkhaus mit einem Bunsenbrenner an einem Mülleimer zündelte. Die Beamten beschlagnahmten den Brenner und informierten die Mutter. Schaden entstand keiner, weshalb die Polizei den Jugendlichen nicht bestrafte.