Augsburg Hartwig wird Operettenstar

Foto: Stephan Rumpf

(Foto: )

Der frühere Nationalspieler Jimmy Hartwig wird in der kommenden Theater-Spielzeit in Augsburg in einer Fußball-Operette auf der Bühne stehen. Das kündigte der neue Intendant des Augsburger Stadttheaters, André Bücker, am Mittwoch bei der Vorstellung seiner ersten Saison 2017/18 an. Hartwig soll von 9. Dezember an in Paul Abrahams Stück "Roxy und ihr Wunderteam" mitspielen. Der inzwischen 62 Jahre alte Hartwig war mit dem Hamburger SV drei Mal deutscher Fußballmeister, später trainierte er auch einmal den heutigen Bundesligisten FC Augsburg. Seit Jahren arbeitet Hartwig immer wieder auch als Schauspieler. "Diese Fußballoperette sehen wir als unseren Beitrag im Nichtabstiegskampf", scherzte Bücker angesichts der bedrohlichen Tabellensituation des FCA. Die Augsburger stehen derzeit auf dem Relegationsplatz 16 und müssen um den Verbleib in der deutschen Eliteliga bangen.