bedeckt München 11°

Ansbach:Neuer Chef für Klinikverbund

Beim angeschlagenen Ansbacher Klinikverbund ANregiomed übernimmt der kaufmännische Direktor Jörg Reinhardt vorübergehend die Aufgabe des Vorstandes. Die geschieht auf Bitte des Verwaltungsrates, wie der aus vier Kliniken bestehende kommunale Verbund mitteilte. Ein externes Management soll die Kliniken dann aus der Krise führen. Die Verbindlichkeiten sollen 100 Millionen Euro betragen. Die wachsende Schuldenlast und Ungereimtheiten hatten am 4. Januar zum Rücktritt von Vorstandsmitglied Claudia Conrad geführt.

© SZ vom 20.01.2017 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite