Rinspeed BamBooBeach Boy

Während Europa in der Kälte bibbert, denkt Rinspeed schon an Sonne, Strand und Meer: Der Elektro-Flitzer "BamBoo" rettet ein vergessen geglaubtes Automobilkonzept in die heutige Zeit.

Während Europa in der Kälte bibbert, denkt Rinspeed schon an Sonne, Strand und Meer. Der Elektro-Flitzer "BamBoo" rettet ein vergessen geglaubtes Automobilkonzept in die heutige Zeit.

Fenster? Braucht man nicht. Ein Dach? Wozu denn, ein Zelt tut es doch auch. Luxus, Leistung, Zierrat? Auch darauf können Strandhasen und Beach Boys gut verzichten. Das Showcar BamBoo des Schweizer Autovisionärs Frank M. Rinderknecht reduziert das Automobil auf das Wesentliche.

Der offene Elektro-Flitzer wäre genau das richtige für alle, die von einem Auto nur eins erwarten: Bring mich und mein Surfbrett zum Strand und wieder zurück.

Das Fahrzeug wird auf dem Genfer Automobilsalon im März präsentiert.

Bild: Pressinform 6. Dezember 2010, 14:132010-12-06 14:13:49 © sueddeutsche.de/Pressinform/gf