Nissan Note Der Van, der keiner mehr sein soll

Er war einmal ein Van. Doch die Marketing-Abteilung von Nissan hat entschieden, dass der Note von nun an als Kleinwagen firmieren soll. Am Charakter des Wagens hat sich jedoch nichts geändert. An seinen mittelmäßigen Fahreigenschaften leider auch nicht.

Er war einmal ein Van. Doch die Marketing-Abteilung von Nissan hat entschieden, dass der Note von nun an als Kleinwagen firmieren soll. Am Charakter des Wagens hat sich jedoch nichts geändert. An seinen mittelmäßigen Fahreigenschaften leider auch nicht.

Nissan will 2013 weltweit fünf Millionen Autos verkaufen. Und die Zahl soll noch steigen, bis zum Jahr 2017 baut Nissan darum 17 neue Modelle. Der Nissan Note wurde als erstes Fahrzeug der aktuellen Produktstrategie überarbeitet und soll pro Jahr europaweit mehr als 100.000 Mal verkauft werden.

Bild: WGO 4. November 2013, 14:482013-11-04 14:48:19 © Süddeutsche.de/pi/goro/kaeb