Mercedes S 65 AMGSänfte mit Raketenantrieb

630 PS und ein riesiger Zwölfzylindermotor versprechen einen Verbrauch, der so gestrig ist wie die Fahrleistungen atemberaubend. Mercedes baut die S-Klasse nun auch als Spitzenmodell S 65 AMG. Ein weiterer Zwölfzylinder wird folgen.

630 PS und ein riesiger Zwölfzylindermotor versprechen einen Verbrauch, der so gestrig ist wie die Fahrleistungen atemberaubend. Mercedes baut die S-Klasse nun auch als Spitzenmodell S 65 AMG. Ein weiterer Zwölfzylinder wird folgen.

Der Auftritt der stärksten S-Klasse aller Zeiten sorgt kaum für Aufsehen - von außen jedenfalls. Seine Sportlichkeit lässt sich anhand von dezent verbreiteten Schwellern oder voluminösen Radsätzen höchstens erahnen.

Bild: STG 9. November 2013, 18:272013-11-09 18:27:43 © Süddeutsche.de/dpa/pi/goro/jst