Same Day Delivery Amazon will Pakete bald selbst zustellen

Das Amazon-Verteilerzentrum in Bad Hersfeld.

(Foto: AP)
  • Amazon plant einen eigenen Zustelldienst für Paketlieferungen in Deutschland.
  • In der Nähe von Metropolen sollen Verteilzentren eingerichtet werden.

Das Verteilzentrum in Olching war nur der Anfang: Der Onlinehändler Amazon will sich künftig noch unabhängiger von Paketdiensten wie DHL oder Hermes machen. Er plant dafür eine Art eigenen Zustelldienst. "Amazon will [die] Flexibilität gewinnen, neue Services wie Zustellung am gleichen Tag anzubieten", sagte der Leiter von Amazon Logistics, Bernd Schwenger, der Deutschen Verkehrs-Zeitung.

Seit Oktober 2015 beliefert Amazon den Raum München von einem ersten eigenen Verteilzentrum in Olching aus. Der Online-Händler wollte so Erkenntnisse gewinnen, wie die Zustellung in einer deutschen Großstadt funktioniert. Die hat er nun offenbar. "Zunächst werden wir andere Metropolen angehen und in Stadtnähe Verteilzentren aufbauen", sagte Manager Schwenger.

In Großbritannien ist Amazon in diesem Bereich schon weiter. Mittlerweile hat der Amazon-Paketdienst dem Postdienst Royal Mail erheblich Marktanteile abgenommen.

Reaktion auf mögliche Engpässe im Online-Handel

Derzeit kümmert sich ein Team bei Amazon Logistics um die Suche nach geeigneten Standorten für Verteilzentren. Es sei jedoch schwierig, passende Logistikimmobilien im Umland der Großstädte zu finden, vor allem mit der Vorgabe der nächtlichen Lkw-Anlieferung.

Mit dem eigenen Dienst will Amazon auf mögliche Engpässe angesichts des anhaltenden Booms des Online-Handels reagieren. Im vergangenen Jahr konnte der Einzelhandel besonders im Internet- und Versandhandel zulegen. Die Umsätze stiegen in diesem Bereich um mehr als neun Prozent.

Captain Future

Amazon will der weltgrößte Warenhändler werden? Das war früher. Inzwischen revolutioniert der Konzern auch das Konsumverhalten und die gesamte Arbeitswelt. Ein Besuch bei Firmenchef Jeff Bezos in Seattle. mehr ... SZ-Magazin